Energiemanagement
Erneuerbare Energie Icons

© j-mel/Adobe Stock

Fortschreibung des Regionalen Energiekonzeptes 2021

Im zurückliegenden Jahr wurde das Regionale Energiekonzept Prignitz-Oberhavel aus dem Jahr 2013 gemeinsam mit unseren Brandenburger Nachbarregionen Havelland-Fläming, Uckermark-Barnim sowie Oderland-Spree und Unterstützung durch die EBP Deutschland GmbH fortgeschrieben.

Im Rahmen mehrerer Workshops mit regionalen Akteuren aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) wurden die Entwicklung von Energieerzeugung und -verbrauch im Vergleich zu den seinerzeit geäußerten Erwartungen untersucht und bewertet. Unter Berücksichtigung veränderter Rahmenbedingungen, deutlich ambitionierterer Energie- und Klimaschutzziele und der bisherigen Erfahrungen sollte ein neuer Energie-Fahrplan für die Region entwickelt werden, der konkrete Potenziale und den Weg zu ihrer Ausschöpfung bis 2030 aufzeigt.

Am 23. September 2021 wurden nun das finale Konzept und insbesondere das Kernstück - die Maßnahmenempfehlungen - vorgestellt und beraten. Im Rahmen der Online-Veranstaltung kam deutlich zum Ausdruck, dass den Akteuren in der Region bewusst ist, dass mit dem Ziel der Klimaneutralität auf allen Ebenen umfangreichere Aufgaben in Klimaschutz und Energieeffizienz zukommen werden.

Wichtigste Ergebnisse: Das Regionale Energiemanagement wird weiterhin im Schwerpunkt mit fachlichen Beratungen und bei der Akquisition von Fördermitteln den Kommunen und Kreisen zur Seite stehen. Die wichtigsten Handlungsfelder mit der Hauptzielgruppe Kommunen sind die fachliche Information und Netzwerkarbeit. Darüber hinaus werden strategische Aufgaben in den Fokus rücken, die z. B. das Energiedatenmanagement und die nachhaltige Siedlungs- und Gewerbeentwicklung umfassen. Synergien sollen zukünftig noch stärker durch die gemeinsame Arbeit der fünf Regionalen Energiemanagements in Brandenburg gehoben werden.

Die Ergebnisse der Fortschreibung und die priorisierten Maßnahmen bilden die Grundlage für die Arbeit des Regionalen Energiemanagements in den kommenden Jahren. So hatte sich bereits im Juni 2021 die Regionalversammlung auf eine Fortführung des Regionalen Energiemanagements bis 2024 verständigt.

Abschlusspräsentation und Endbericht der Fortschreibung finden Sie im Folgenden. Fragen oder Hinweise richten Sie gern an postkasten@prignitz-oberhavel.de.

•    Präsentation
•    Endbericht
•    Kurzfassung