#BrandenburgBewegen - Landesnahverkehrsplan 2023 - 2027

Der Landesnahverkehrsplan bildet die Grundlage für die Entwicklung des Schienenpersonennahverkehrs und anderer Verkehrsträger des öffentlichen Personennahverkehrs in Brandenburg (§ 7 Absatz 2 ÖPNVG).

© Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung

Der Landesnahverkehrsplan bildet die Grundlage für die Entwicklung des Schienenpersonennahverkehrs und anderer Verkehrsträger des öffentlichen Personennahverkehrs in Brandenburg (§ 7 Absatz 2 ÖPNVG). Er gibt insbesondere den Rahmen für Strecken, Haltepunkte und Bedienstandards vor, der bei der weiteren Ausgestaltung des Nahverkehrs und bei der Aufstellung von Raumordnungsplänen und kommunalen Bauleitplänen zu berücksichtigen ist. Alle fünf Jahre soll der Landesnahverkehrsplan fortgeschrieben werden.

Vor diesem Hintergrund hat das zuständige Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) nun den Entwurf für den Entwurf des Landesnahverkehrsplanes für den Zeitraum 2023 bis 2027 veröffentlicht. Gleichzeitig haben Behörden und Öffentlichkeit die Möglichkeit, Anregungen und Hinweise vorzubringen. Stellungnahmen können bis zum 21. Juni 2022 ausschließlich online abgegeben werden. Hierfür ist eine Registrierung erforderlich. Weitergehende Informationen finden Sie hier.